Die 4. Heldin

In der Welt der Großen Geschichten spielt jeder eine Rolle: Heldin, Prinzessin oder Hexe. Wer bestimmt, zu welcher Seite du gehörst?

Seit Märchengedenken rettet die Heldin den Prinzen vor der bösen Hexe. Nur bei Kaya funktioniert das nicht.

Nicht nur, dass der Prinz ihre Rettungsversuche nicht überlebt und sie nun als Geist verfolgt – auch die Hexe ist viel zu nett, als dass Kaya ihr ein Schwert in den Rücken rammen könnte.

Dabei muss Kaya unbedingt zur Heldin werden. Bevor jemand herausfindet, dass sie eigentlich eine der Bösen ist …

Als sie versehentlich die Welt, die sie liebt, dem Untergang weiht, eröffnet ihr dies die fürchterlichste letzte Chance, die sie sich erträumen konnte.

Ein Märchen.

Leseprobe „Die 4. Heldin“

Autorin Mara Ki

Schriftstellerin aus Köln.
Schreibt, weil Geschichten ungehalten werden, wenn man sie ignoriert.

Kontakt

Privat: Die Qualen und das Glück des Schreibens

Aufgabe 1 für angehende Autoren: Erkläre deinem Sachbearbeiter beim Arbeitsamt, dass du Schriftsteller werden möchtest.

Beschreibe den Gesichtsausdruck, den sie / er daraufhin zieht, in einem Satz.

Über das Schreiben